BROSINSKY - Flüssigmetall - Techniklogo

Français   English   Espanol   Italiano   Русский язык   中文   Nederland

Elektrisch beheizte Transport - Rohre/ Transport-Rinnen

ANWENDUNG

Elektrisch beheizte Transportrinnen werden für den Transport von flüssigen Metallen über weitere Strecken eingesetzt, z.B. von den Schmelz- oder Warmhalteöfen bis zu den Druckgießmaschinen sowie für geschlossene Ringverbindungen von mehreren Warmhalteöfen.

Die Rohre und Rinnen besitzen eine eigene Temperaturmessstelle; die Beheizung erfolgt mit einer Sicherheitsspannung von 42V oder mit Mantelheizern mit 220V.

Die Begleitheizung ist ausgelegt bis zu 850°C des Flüssigmetalls.


VORTEILE

Elektrisch beheizte Fördersysteme dienen der Flüssigmetallförderung unter Ausschluss von Atmosphärischen Einwirkungen auf das Flüssigmetall.

Durch die optimale Kombination von Innenliegenden, beheizten Keramikteilen und äußeren Metallverkleidungen einschließlich Flanschen wurde eine robuste Ausführung und ein einfache Handhabung ermöglicht.

Die Temperaturverluste über hochwertige Isolierung des Flüssigmetalls werden mit Hilfe einer Begleitheizung ausgeglichen.