BROSINSKY - Flüssigmetall - Techniklogo

Français   English   Espanol   Italiano   Русский язык   中文   Nederland

Flüssigmetallpumpen vom Typ:  F L U C T O S T A T

Fluctostat ist eine elektromagnetische Rund/ Flachkanalpumpe und arbeitet überall dort, wo bei kleinen Druckdifferenzen große Metallmengen befördert werden müssen, z.B. bei Behälterumfüllungen, beim Masselgießen beim Strang- und Bandgießen oder bei der Metallreinigung. Fluctostat zeichnet sich besonders durch einfache Handhabung und vielseitige Verwendbarkeit aus. Die mediumbenetzten Teile sind von den Magnetjochen getrennt - also unabhängig. Bei gleichen Kanalquerschnitten erhält man durch Längenabstufungen Pumpentypen mit unterschiedlicher Förderleistung.  

 

Elektromagnetische Pumpen bestehen im wesentlichen aus dem Pumpkanal und einemdarübergeschobenem Magnetgestell. Für die Medien Blei (Pb), Zinn (Sn), Magnesium (Mg), Natrium (Na) sowie für ihre Legierungen werden Rundkanalpumpen mit austenitischem Pumpkanal gebaut, Rundkanalpumpen werden als:

- Durchlaufpumpen (Ein- und Auslauf liegen gegenüber)

- Pumpen mit innerem Rücklauf (ein- und Auslauf liegen auf der gleichen Seite, so dass das Magnetgestell ohne Demontage der Rohrleitung abgezogen werden kann),

ausgeführt.

Für die Medien Aluminium (Al) und Zink (Zn) sowie für Legierungen werden Flachkanalpumpen mit keramischen Pumpkanal gebaut. Der Kanal wird zwischen zwei auf einer Tragplatte montierten Magnetsystemen angeordnet. Diese können für einen möglichen Kanalwechsel leicht verschoben werden.